Fellpflege für Hunde - gute Pflegeprodukte für ein schönes glänzendes Fell und eine gesunde & gepflegte Haut des Hundes


zum Ende scrollen

keine weiteren Produkte anzeigen


Artikel  1 - 24 von 61

Gesunde Haut und ein glänzendes Fell für Hunde - gute Hundepflege für Ihren Vierbeiner - für eine gute Fellpflege & Hautpflege des Hundes

Sanft wirksame und schonende Hundepflege und Fellpflege, die richtig gut anzuwenden ist.

Wir lieben unsere Hunde, möchten mit ihnen spielen, toben, schmusen und leben mit unseren lieben Vierbeinern in der Regel zusammen in der Wohnung oder dem Haus. Zwangsläufig entsteht so mehr oder weniger viel Nähe zu unserem Haustier, und so ist es sinnvoll, dass der Hund von uns allein schon aus hygienischen Gründen gut gepflegt wird.

Der Pflege-Umfang, den Ihr Hund benötigt, kann dabei sehr unterschiedlich sein und ist abhängig z.B. von der Rasse, vom Alter und der Gesundheit des Hundes. Mit Sauberkeit und regelmäßiger Hygienekontrolle beugen Sie in jedem Fall möglichen Probleme vor und sorgen dafür, dass Ihr Hund lange gesund bleibt.

Regelmäßige Kontrolle und Hundepflege - von Anfang an.

Die regelmäßige Hundepflege ist wichtig für Ihren Hund und sollte bereits beim Hundewelpen von Anfang an zur Routine werden. Beginnen Sie deshalb bereits im Welpenalter damit. Wenn Sie Ihren Welpen frühzeitig mit Lob und Belohnungen an die Kontrolle und Pflege seines Fells, seiner Augen, Ohren, Pfoten gewöhnen, kann die Hundepflege für Mensch und Tier sehr entspannend werden. Beim Bürsten schmiegt sich der Hund dann gerne mal an Herrchen oder Frauchen und es ist für alle ein schönes Gefühl, wenn sich der Hund auch bei der Kontrolle und Pflege seiner Sinnesorgane und seiner empfindlichen Pfoten vertrauensvoll und entspannt seinem Menschen anvertraut.

Wahre Schönheit kommt von innen - gute Ernährung als wichtige Voraussetzung beim Hund

Vitalität, glänzende Augen, schönes Fell, eine gute Muskulatur und eine angenehmer Geruch - das alles macht ein gesundes Tier aus. Ein wesentlicher Aspekt dafür ist die gute Ernährung des Hundes, denn qualitativ minderwertiges Hundefutter, zu viele Leckerlis aber auch zu große Futtermengen können den Magen-Darmtrakte des Hundes überfordern und bei ihm auch Blähungen, Zahnstein sowie Maulgeruch begünstigen. Suboptimal zusammengestellte BARF-Rationen, minderwertiges Hundefutter und grobe Fehler in der Fütterung von Welpen und Hunden können auch bei ausreichend großen Futterrationen zu einer Mangelernährung des Hundes führen. Das Fell bzw. Haarkleid unserer Haushunde besteht zum Beispiel zu einem großen Anteil an Proteinen. Ein gutes Hundefutter, das hochwertige Proteine und wichtige Fettsäuren enthält sorgt über die Ernährung für ein gutes Fell Ihres Welpen und Hundes - gleich welcher Rasse. Für die durch Fehlernährung verursachten Probleme gibt es natürliche und gute Nahrungsergänzungsmittel, die oft eine sehr rasche Abhilfe schaffen können.

Eine gesunde Hundeernährung mit einem hohen Anteil an Vitalstoffen ist Hundepflege von innen und deshalb ebenso wichtig wie die Pflege des Hundes von außen.

Das Bürsten - die Basis für die Haut- und Fellpflege bei Hunden

Das Bürsten können die meisten Hunde sehr