Zwei Beine auf vier Pfoten - Alois Zwettler

Zwei Beine auf vier Pfoten - Alois Zwettler

Art.Nr.: HF10847
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

19,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Zwei Beine auf vier Pfoten - Alois Zwettler

In diesem Buch lernt der Hundehalter, aus der Sicht des Hundes zu sehen, um die Sichtweise des Hundes und seine Sprache zu verstehen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei in der nonverbalen Kommunikation.

Die Sprache des Hundes - Erziehung ohne Leckerlis
Die Kommunikation zwischen Mensch & Hund

Buch
Produktdetails anzeigen

Zwei Beine auf vier Pfoten - Alois Zwettler

In diesem Buch lernt der Hundehalter, aus der Sicht des Hundes zu sehen, um die Sichtweise des Hundes und seine Sprache zu verstehen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei in der nonverbalen Kommunikation. Die Sprache des Hundes - Erziehung ohne Leckerlis.

Das Buch Zwei Beine auf vier Pfoten von Alois Zwettler soll Hundehaltern dabei helfen, ein Grundverständnis für den Hund, sein Wesen, sein Verhalten, sein Denken und auch seine Sprache zu entwickeln. Tauchen Sie mit Alois Zwettler ein in die faszinierende Welt der Hundekommunikation, und Sie werden es sicherlich nicht bereuen. Denn der schönste Lohn, den Sie dafür erhalten, ist die aufrichtige Treue und die Zuneigung Ihres Hundes.

Das Buch Zwei Beine auf vier Pfoten von Alois Zwettler im Überblick:

  • Neues, innovatives Ausbildungskonzept in der Hundekommunikation
  • Hundehalter lernen, mit ihrem Hund in einer Sprache zu kommunizieren
  • Dies geschieht größtenteils nonverbal
  • Eingesetzt werden Körpersprache, Handzeichen, Leinenarbeit, Blickkontakt und Mimik
  • Hundeerziehung ganz ohne Leckerlis
  • Aufbau einer Beziehung über artgerechte Bindung und Vertrauen
  • Ohne Bestrafung, Zwang und Konditionierung
  • Ziel ist es, sich auf das Wesen des Hundes und dessen aufrichtige Sprache einzulassen

Zwei Beine auf vier Pfoten - das Buch über die Kommunikation zwischen Mensch & Hund

Genau dort, wo Mensch und Hund im Einklang stehen, entsteht das magische Band. Dieses Band ist der Grund, weshalb schon Generationen von Menschen den Hund als Begleiter auserkoren haben und ihm den Stellenwert beimessen, den er heute hat.

Diese untrennbare, Generationen überdauernde Bindung zwischen Mensch und Hund hat bewirkt, dass viele sich ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellen können.

Wie entsteht die Bindung zwischen Mensch und Hund?

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der nonverbalen Kommunikation zwischen Mensch & Hund. Wobei es für den Menschen wichtig ist, die Sprache des Hundes zu verstehen. Denn erst wenn der Mensch bereit ist, die Sprache des Hundes zu sprechen, entsteht ein Einklang zwischen beiden. Das soll auch der Titel dieses Buches von Alois Zwettler zum Ausdruck bringen. Ziel sollte es nicht sein, den Hund zu vermenschlichen, sondern ihn als das zu sehen was er ist, ein Tier.

Wenn der Hundehalter es lernt, aus der Perspektive des Hundes zu sehen, und sich bemüht seine Sichtweisen zu verstehen, seine Sprache zu sprechen und sich bildlich gesprochen auf 4 Pfoten zu begeben - dann entsteht Bindung, dieses magische Band zwischen Mensch & Hund.

Zwei Beine auf vier Pfoten - Die Kommunikation zwischen Mensch & Hund

Autor: Alois Zwettler
VfcG - Verlag für chronische Gesundheit e.U., Wien
Taschenbuch: 159 Seiten
1. Auflage / 2018
ISBN: 6783810477241
HundeFreuden Art.-Nr. HF10847

Über den Autor Alois Zwettler

Alois Zwettler ist Hundekommunikationstrainer und hat ein innovatives Ausbildungskonzept der Hundekommunikation entwickelt.

Von Kindesbeinen an haben Alois Zwettler Hunde fasziniert. Auch neben seiner beruflichen Tätigkeit beschäftigte er sich intensiv mit der Hundeausbildung. Seine Schäferhunde standen ihm dabei als starke Lehrmeister zur Seite. 21 Jahre war er Vorsitzender eines Schäferhundevereins. Zahlreiche Seminare bei namhaften Hundetrainern und Hundeexperten brachten ihn schließlich auf die Idee, eigene Wege in der Hundeausbildung zu gehen.

Hund und Halter stehen heute vor ganz neuen Herausforderungen als noch vor 30 oder 50 Jahren. Der Stellenwert des Hundes hat sich massiv verändert. Die herkömmlichen Ausbildungsmethoden werden den heutigen Anforderungen kaum mehr gerecht. Mit dem von Alois Zwettler entwickelten Ausbildungskonzept der Hundekommunikation beschreitet er seit 2005 einen völlig neuen Weg im Umgang mit unseren Hunden und deren Erziehung.

Zwei Beine auf vier Pfoten - Die Kommunikation zwischen Mensch & Hund - Alois Zwettler

Zwei Beine auf vier Pfoten - Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

Einleitung

  • Warum eine Hundeschule - Allgemeines
  • Die Wahl der richtigen Hundeschule
  • Hundekommunikation Zwettler - eine Hundeschule stellt sich vor
  • Die wichtigsten Ausbildungsmethoden im Kurzüberblick

Die Wahl des richtigen Hundes

Die Folgen und Nebenwirkungen der Domestizierung

Artgerechte Haltung

Die Bedeutung der Körpersprache

Der Mensch als Spielgefährte

Der Hund als Antwortgeber

Der Hund als Spiegel der Seele

Der verzweifelte Hundehalter oder der ungeduldige Kritiker

Der unbelehrbare, uneinsichtige und verträumte Hundehalter

Tabuzonen

  • Allgemeines
  • Tabuzonen im Haus
  • Tabuzonen außer Haus

Unterordnung = Gehorsam?

  • Korrektur in der Hundeausbildung
  • Boxen- und Zwingerhaltung - Allgemeines
  • Boxenhaltung
  • Zwingerhaltung

Die unterschiedlichen Leinentechniken

  • Schulterführung
  • Kontaktführung
  • Kurzleinenführung
  • Rückenführung
  • Leinensteigen

Die Sozialisierung

  • Das Verhalten unter Artgenossen
  • Das Verhalten in menschlicher Gesellschaft
  • Das Verhalten bei äußeren Einflüssen wie Geräuschen, Schuss, Feuerwerk,
  • Gewitterangst etc.

Alternative Methoden für verhaltensgestörte Hunde

  • Massage und Spiele zu Therapiezwecken

Die Ernährung

Erfahrungswerte aus der Arbeit mit meinen Kursteilnehmern

Abschied für immer

Zusammenfassung

©VfcG - Verlag für chronische Gesundheit e.U. in Kooperation mit Dr. med. vet. Jutta Ziegler.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte